Suns of 199x

Oraganic Streetwear

Herauszufinden, was man sich selbst vom Leben verspricht oder wünscht, ist für jeden schwer. Wenn man aber herausgefunden hat, was es ist, hält einen nichts mehr auf dies zu erreichen.

Für mich war und ist es jedenfalls so.

Ende 2019 hörte ich nach 1,5 Jahren als Teilzeitkraft bei H&M mit einem einzigen Gedanken auf, und zwar mich selbst zu verwirklichen und den Menschen eine ernsthafte Alternative zu der Billigproduktions- und Massenabfertigungskultur zu bieten.

Somit standen die Grundpfeiler des Unternehmens bereits von Beginn an fest.

Ausschließlich organische Stoffe/Kleidung
Nachhaltige Produktion & Vertrieb
Faire Bezahlung auf allen Ebenen

Wenn man etwas aufzieht, mit dem Ziel eine Veränderung zu erreichen, sollte nicht das Geld, sondern die Intention im Vordergrund stehen. Aber in erster Linie sollte man authentisch bleiben, weil es nur dann wirklich klappen kann. 

Daran zu glauben, was man tut, ist der Schlüssel zum Erfolg, weswegen wir mit gutem Gewissen höhere Kosten decken für qualitativ hochwertige Bekleidung und ihre Produktion.

Das Nachhaltigste, was man überhaupt machen kann, ist seine Kleidung nicht wegzuschmeißen beziehungsweise sie so lange zu tragen, wie es nur geht. Allein die Produktion eines T-shirts benötigt im Schnitt bis zu 2000 Liter Wasser.

Der wichtigste Gedanke beim Neukauf eines Kleidungsstücks sollte also sein, eine lange Haltbarkeit des Produktes sicherzustellen, was wir von Suns of 199X euch garantieren können.

Schließen
×
×

Warenkorb